Sieber Cassina + Handke AG
Ringstrasse 203
CH-7000 Chur
T 081 257 02 60
F 081 257 02 61
info@sch-chur.ch

Neubau Albulatunnel II - Schwimmendes Gebirge ist vollständig vereist

Der neue Albulatunnel wird parallel und in 30 m Achsenabstand vom bestehenden Albulatunnel gebaut. Bereits beim Bau des bestehenden Albulatunnel erwies sich die wasserführende Raibler-Rauwackeformation mit schwimmenden Gebirgsschichten als geologische Schlüsselstelle. Diese Schlüsselstelle wurde zwischen dem Herbst 2015 und März 2016 aus einer Kaverne mit umfangsreichen Injektions-, Kontroll- und Gefrierbohrungen für eine Bodenvereisung erfolgreich vorbehandelt und wird seit anfangs Oktober 2016 als Zwischenangriffspunkt im mechanischen Vortrieb aufgefahren. Die Kaverne liegt in der Achse des neuen Albulatunnel und ist nur über eine Querverbindung aus dem bestehenden Albulatunnel erreichbar: eine weitere Herausforderung.

Zusammen mit Lombardi SA erhielten wir den Zuschlag für diese anspruchsvolle Bauleitungsaufgaben.

« Zurück | Seite drucken »